stopper

Weideland...

Ein Brief unserer Freundin Nina Michael verkündet einen kleinen Schritt (der hoffentlich auch realisiert wird) der dem alten Landrecht der schwedischen Sami entgegenkommen könnte. Sie schreibt wie folgt:

Hallo liebe Samenfreunde,
hier ein Ausschnitt von Schweden News:
Samische Rentierzüchter fordern vom schwedischen Staat eine Entschädigung für die Verluste an Weideland, die ihnen durch den Bau von immer mehr Windkraftanlagen entstehen. Der Reichsverband der samischen Minderheit wandte sich mit einem entsprechenden Schreiben an die Energiebehörde in Stockholm. Darin verweist der Verband auf das Jahrhunderte alte Recht der Samen, ihre Rentierherden auf Flächen im gesamten Norden weiden zu lassen. Weiter heißt es, allein in der Umgebung der Stadt Piteå sei durch die dort gebauten Windkraftparks ein Viertel des Weidelandes verloren gegangen. Ein Vertreter der Kraftwerksindustrie sagte in Stockholm, das Problem könne dadurch gelöst werden, dass ein Teil der Gewinne aus dem mit Windkraft erzeugten Strom an die samischen Rentierzüchter abgeführt werde.
Herzlichen Gruß,
Nina Michael

Nina Michael ist Finnin (der schwedischen Sprachminorität in Finnland), arbeitet mit Information über die Samen in Schweden, Finnland und Russland und schreibt Artikel über das Volk der Sami für die internationale Presse. Um die Beziehungen zu den indigenen Völkern besser zu verstehen, hat sie interkulturelle Kommunikation studiert und studiert jetzt Folkloristik (eine Form der Ethnologie). Sie hat eine Homepage, den „Bärenkreis“, wo sie Informationen über die Samen in den vier Ländern sammelt und vermittelt.
Außerdem ist Nina auf Grund ihrer guten Kontakte und Ihrem Fachwissen um die nativen Völker Nordamerikas eine Expertin im Bereich der Indianistik. Hier, wie auch auf dem Gebiet der Sami, ist sie, dank ihrer Vielsprachigkeit und ihres Einfühlungsvermögens in die Mentalität indigener Völker, bei den entsprechenden Stammes- und Volksvertretern ein gern gesehener und akzeptierter Gast.
Nina Michael war bereits mit dem Präsidenten des finnischen Sami-Parlaments, Pekka Aikio aus Sodankylä, zu Gast im Tierpark Sababurg.

Weitere Einträge auf unserer Facebook-Seite
Newsletter beziehen
Gerne informieren wir Sie über unsere aktuellen Termine, Angebote & Aktionen. Hinterlassen Sie uns einfach Ihren Namen und Ihre eMail-Adresse.

Jochen Schweizer - Wir sind offizueller Partner

Realisiert durch: NEW IMAGINE Werbung | Werbeagentur Kassel